check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Einführung in die integrierte und soziale Schuldnerberatung --AUSGEBUCHT--

Fortbildung

Montag, 21.11. bis Dienstag, 22.11.2022

Tag 1: 10:00 bis 20:00 Uhr Tag 2: 09:00 bis 16:00 Uhr

Vlotho Herford

Inhalt

Fortbildungsinhalte
- Umgang mit Geld, hauswirtschaftliche Hilfen, Haushaltsplanerstellung
- Schuldenrecherche ("Schufa & Co")
- Bewertung von Schulden (Existenzschulden, Szeneschulden, Geldstrafen, -bußen)
- Mahn- und Vollstreckungsverfahren, Pfändung und Pfändungsschutz
- Erstellung von Forderungsaufstellungen
- Kurzeinführung Privatinsolvenz und rechtliche Neuerungen (Verkürzung auf 3 Jahre)
- außergerichtliche Schuldensanierung
- Schuldensanierung mit Unterstützung der Marianne von Weizsäcker Stiftung (Antragstellung, Leistungen der Stiftung)
- Einführung und Nutzungsmöglichkeiten des Insolvenzprognoserechners der Marianne von Weizsäcker Stiftung
- Erarbeitung der Einsatzmöglichkeiten integrierter schuldnerberaterischer Hilfen im konkreten Arbeitsfeld der Kursteilnehmenden

Nutzen

Die Teilnehmenden erwerben Grundwissen über schuldnerberaterische Hilfen und reflektieren diese vor dem Hintergrund ihrer individuellen berufsbezogenen Fragestellungen. Der Transfer in den Arbeitsalltag mit verschuldeten suchtkranken Menschen wird praxisnah erörtert: Was kann ich von dem Erlernten an meinem Arbeitsplatz anwenden? Welches Risiko habe ich? Welche Beratungsangebote kann ich in meiner Einrichtung anbieten?

Methoden

Kurzvorträge, Kleingruppenarbeit und Fallbesprechungen
Teilnehmende können Fallbeispiele, -akten und auch ganz konkrete (anonymisierte) Gläubigerpost mitbringen.

Termin/e:

Montag, 21.11. bis Dienstag, 22.11.2022

Tag 1: 10:00 bis 20:00 Uhr Tag 2: 09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten / Eintritt:

325,00 Euro
(inkl. Unterkunft / Verpflegung)

Ort:

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho
Oeynhausener Str. 1
32602 Vlotho
Tel.: 05733 923-0

Ansprechperson:

Sarah Osburg
Telefon: 0251 591-6971

sarah.osburg@lwl.org