check-circle Created with Sketch.

Unser Newsletter

Regelmäßig informiert Sie der als PDF-Datei erscheinende LWL-KS-Newsletter mit kurzen Artikeln und weiterführenden Links über Neuigkeiten aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht sowie über sucht- und drogenpolitische Nachrichten aus Westfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen, der Bundesrepublik Deutschland und dem Ausland. Interesse?

Unsere Veranstaltungen:

ABGESAGT! Grundkurs Basiswissen Sucht (GK 30)

--Ersatztermin wird in Kürze bekannt gegeben -- Neuanmeldungen sind nicht erforderlich!

Donnerstag, 12.11.2020 bis Samstag, 9.1.2021

Details anzeigen

Trauma und Sucht

Grundlagenwissen und Stabilisierungstechniken

Dienstag, 26.1. bis Mittwoch, 27.1.2021

Details anzeigen

Grundkurs Basiswissen Sucht

GK 31

Donnerstag, 28.1. bis Samstag, 27.2.2021

Details anzeigen

Sucht und Medizin

Wirkungsweisen illegaler Suchtstoffe und Behandlung mit Substituten

Mittwoch, 3.2.2021

Details anzeigen

Sucht und Recht

Leistungsansprüche suchtkranker Menschen

Montag, 8.2.2021

Details anzeigen

Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit

Neues Manual 2020 Aufbaukurs

Mittwoch, 24.2. bis Freitag, 26.2.2021

Details anzeigen

Motivierende Gesprächsführung - Grundkurs

Förderung von Veränderungsbereitschaft bei problematischem Substanzkonsum

Montag, 8.3. bis Mittwoch, 10.3.2021

Details anzeigen

MPU (K)ein Problem!?

Qualifizierte Beratung für alkohol- und drogenauffällige Verkehrsteilnehmende

Montag, 15.3.2021

Details anzeigen

Grundkurs Basiswissen Sucht

GK 32

Mittwoch, 24.3. bis Freitag, 7.5.2021

Details anzeigen

Digitale Kompetenzen

für Beratung, Sozialarbeit und Führung

Montag, 12.4. bis Dienstag, 13.4.2021

Details anzeigen

Entdecken Sie weitere Veranstaltungen in unserem Veranstaltungs-Kalender.

zum Veranstaltungskalender...

Weiterentwicklung der Suchthilfe

Laufenden Projekte

Wir stellen Ihnen gerne unsere Projekte, die in verschiedenen Kooperationen aktuell entwickelt oder umgesetzt werden, vor!

Suchtprävention für und mit Menschen mit Fluchthintergrund in NRW

Projektlaufzeit: 01.09.2019 bis 31.08.2022

Das von dem Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gefördete Projekt erfolgt an fünf Modellstandorten in NRW. Das Projekt richtet sich an junge Erwachsene mit Fluchthintergrund. FreD dient dabei als Leitidee, um präventiv und pädagogisch auf die Zielgruppe einzuwirken. 

[mehr...]

Logo des Projektes Suchtprävention für und mit Menschen mit Fluchthintergrund in NRW

TANDEM - Besondere Hilfen für besondere Menschen im Netzwerk der Behinderten- und Suchthilfe

Projektlaufzeit: 01.09.2018 bis 31.08.2021

In dem vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekt agieren Fachkräfte der Sucht- und Behindertenhilfe gemeinsam als Projekttandem. Ziel des Projektes ist die Vernetzung der Behinderten- und Suchthilfe sowie die Schaffung von adäquaten Hilfsangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung und einem (problematischen) Substanzkonsum.

[mehr...]

Logo des Projektes TANDEM - Besondere Hilfen für besondere Menschen im Netzwerk der Behinderten- und Suchthilfe

QuaSiE 2.0 - Qualifizierte Suchtprävention in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe

Projektlaufzeit: 01.09.2018 bis 28.02.2021

In QuaSiE 2.0 werden bundesweit fünf Einrichtungen der stationären Jugendhilfe bei der Entwicklung zielorientierter Routinen mit konsumbezogenen Auffälligkeiten unterstützt. Ziel ist die Professionalisierung des Umgangs mit konsumbezogenen Auffälligkeiten der zu betreuenden Jugendlichen und die Erarbeitung eines praxisnahen Handlungsleitfadens für und mit diesen Einrichtungen.

[mehr...]

Logo des Projektes QuaSiE 2.0 - Qualifizierte Suchtprävention in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe

SAG NEIN! Suchtpräventionsprogramm an Förderschulen für geistige Entwicklung

Ständigses Angebot mit Zertifikatskurs.

Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung gehören, unabhängig von der Wohnsituation, zu einer besonders gefährdeten Gruppe für problematischen Substanzgebrauch.

[mehr...]

Logo des Zertifikatskurses SAG NEIN! Suchtpräventionsprogramm an Förderschulen für geistige Entwicklung

Peer-Projekt an Fahrschulen in Westfalen-Lippe

Ständiges Angebot.

Im Rahmen einer europäischen Initiative beraten wir Kreise und kreisfreie Städte in Westfalen-Lippe bei der Initiierung von Peer-Gesprächsrunden zur Alkohol-Prävention an Fahrschulen.

[mehr...]

Logo des Projektes Peer-Projekt an Fahrschulen in Westfalen-Lippe

Abgeschlossene Projekte

Modellhaft, evaluiert und beispielhaft dokumentiert: Das sind unsere Praxis-Projekte. Seit unserer Gründung im Jahre 1982 wurden knapp 50 Praxisprojekte durchgeführt. Gerne informieren wir Sie auch über vergangene Projekte. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wir helfen gerne weiter!

[Projektübersicht]

Weiterführende Informationen

Informieren Sie sich über weitere Angebote der LWL-Koordinationsstelle Sucht: