check-circle Created with Sketch.

Westfalen-Lippe

Eine Region in Europa

Sucht und Abhängigkeit sind Probleme in allen Gesellschaften, unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialem Status. Sucht, Suchtgefährdung und der Missbrauch von Substanzen machen auch nicht vor Ländergrenzen halt, schon gar nicht im Zeitalter der globalisierten Märkte für Suchtmittel. Wer einen Beitrag zur Suchtprävention leisten will, muss daher auch über Grenzen gehen und staatenübergreifend zusammenarbeiten.

Die LWL-KS pflegt Arbeitskontakte zu beinahe allen EU-Mitgliedsstaaten und darüber hinaus.

Europäische Zusammenarbeit im Netzwerk euro net

Schwerpunkt der europäischen Zusammenarbeit für die LWL-KS ist das europäische Netzwerk für praxisorientierte Suchtprävention euro net. Das Netzwerk will den fachlichen Austausch im Bereich der Suchtprävention länderübergreifend intensivieren. 

Ziele sind Ideen- und Erfahrungsaustausch und vor allem die Entwicklung gemeinsamer, innovativer Projekte. Eine intensive fachliche Kooperation über Ländergrenzen hinweg trägt dazu bei, nicht alle Erfahrungen selbst machen zu müssen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Europa bedeutet Vielfalt. euro net sucht daher nicht nach dem kleinsten "gemeinsamen Nenner". Die evaluierten Kooperationsprojekte wie euro peers, FreD goes net und TAKE CARE basieren auf einem gemeinsam entwickelten Curriculum. Die konkrete Umsetzung wird dabei aber regionalen Besonderheiten, kulturellen und sozialen Unterschieden angepasst.

Im Netzwerk vertreten sind derzeit Institutionen aus 17 Mitgliedsstaaten der EU und aus der Schweiz.

Europäische Projekte

Folgende Projekte wurden bereits erfolgreich durchgeführt:

euro peers - Wege zur Lebenskompetenz

Schulung von Opinion-Leaders in Schulen als suchtpräventive Ansprechpartner ihrer Altersgenossen

Logo euro-peers: Wege zur Lebenskompetenz

euro parents - Eltern als Peers

Ansprache von Eltern über lokale Vereine und Organisation von Eltern-Treffen mit suchtpräventiven Themen.

Logo euro parents: Eltern als Peers

euro youth - Meet the need

Projekte zur Suchtprävention in der außerschulischen Jugendarbeit

Logo euro youth: Meet the need

euro net - Curriculum

Europäisches Netzwerk für praxisorientierte Suchtprävention

 

--> zur Homepage von euronetprev.org

Logo euro net : Europäisches Netzwerk für praxisorientierte Suchtprävention

Dr. Gaby Bruchmann

gaby.bruchmann@lwl.org

Tel: 0251 591 5481

Fax: 02515915484

Dr. Gaby Bruchmann

Marion Hölscher

ma.hoelscher@lwl.org

Tel: 0251/591-5994

Fax: 0251/591-715994

Marion Hölscher